DDR-Liga 1975/76

<—— zurück zur Saisonübersicht

weitere Saisons

DDR-Liga 1975/76 Staffel A

Verein

FC Hansa Rostock ( A )

Vorwärts Stralsund ( A )

Post Neubrandenburg ( 5 )

TSG Wismar ( 7 )

Dynamo Schwerin ( 1 )

KKW Greifswald ( 2 )

Schiffahrt/Hafen Rostock ( 9 )

TSG Bau Rostock ( 8 )

Einheit Güstrow ( N )

Einheit Grevesmühlen ( N )

Nord MM Torgelow ( N )

Lok Bergen ( 10 )

Michael Jendrusch

Hans-Joachim Fröck

Hans-Jürgen Pohl

Wolfgang Rahn

Franz Strahl

Hartwig Klatt

Dieter Lenz

Herbert Nekwapil

Josef Neubauer

Bernd Wunderlich

H.-Jürgen Lüttjohann

Hans-Gerold Manschus

Klaus-Peter Stein

Klaus Wulst

Karl-Heinz Horning (Berlin)

Heiko Appel (Güstrow)

Willi Kuß (Wismar)

Gerhard Müller (Eberswalde)

Siegfried Schreiber (Krien)

Hans-Joachim Trczinka (Rostock)

Horst Wagner (Rostock)

Dieter Buchweiz (Gelbensande)

Peter Müller (Cottbus)

Erwin Nowack (Kyritz)

Dieter Rexer (Walkendorf)

Dieter Setzkorn (Rostock)

Bernd Trojanowski (Hennigsdorf)

3 Feldverweise wurden ausgesprochen

Lewerenz (Post Neubrandenburg);

Seering, Sykora (beide FC Hansa Rostock)

DDR-Liga 1975/76 Staffel B

Verein

1. FC Union Berlin ( 1 )

Stahl Eisenhüttenstadt ( 3 )

Berliner FC Dynamo II ( 2 )

Vorwärts Neubrandenburg ( 3/A )

Motor Eberswalde ( N )

Stahl Hennigsdorf ( 4 )

FC Vorwärts Frankfurt/O II ( 5 )

Dynamo Fürstenwalde ( 7 )

Motor Babelsberg ( 9 )

Stahl Finow ( 6 )

EAB Lichtenberg 47 ( 8 )

Einheit Pankow ( N )

Wolfram Herlitschke

Peter Zierau

Michael Jakob

Ulrich Netz

Hartwig Köpcke

Gerald Schwierske

Günter Aedtner

Werner Feige

Jörg Polte

Jürgen Pfefferkorn

Rainer Hornauer

Joachim Sigusch

Lothar Enzmann

Dieter Heinrich

Siegbert Mundt

Rüdiger Uentz

Hartmut Voigt

Wolf-Dieter Krause (Schwedt)

Wolfgang Henning (Wismar)

Horst Günther (Neubrandenburg)

Heinz Methner (Bestensee)

Peter Müller (Cottbus)

Wolfgang Schaar (Cottbus)

Jürgen Dornemann (Eberswalde)

Dieter Heinz (Leipzig)

Erich Herbrich (Cottbus)

Gerhard Müller (Eberswalde)

Eckehardt Suhr (Mirow)

DDR-Liga 1975/76 Staffel C

Verein

Hallescher FC Chemie II ( N )

1.FC Magdeburg II ( 6 )

Vorwärts Dessau ( 4 )

Dynamo Eisleben ( 2 )

Lok Stendal ( 7 )

Einheit Wernigerode ( N )

Chemie Buna Schkopau ( 3 )

Stahl Brandenburg ( 8 )

Stahl Blankenburg ( 9 )

Veritas Wittenberge ( 4/A )

Aktivist Espenhain ( N )

Chemie Premnitz ( N )

Heinz Oelze

Jürgen Ganz

Lutz Brauner

Hans-Jürgen Nasarek

Rüdiger Bast

Werner Drews

Michael Haucke

Helmut Kieruj

Bernhard Kopf

Klaus Hoppe

Bernd Jessa

Klaus Kieruj

Dieter Kriegbaum

Frank Paluszak

Peter Thiede

Peter Sparwasser (Halberstadt)

Günter Habermann (Weißensee)

Lothar Lerz (Taucha)

Herbert Nebelung (Weißenfels)

Klaus Hagen (Dresden)

Dieter Heinz (Leipzig)

Herbert Leder (Jena)

Bernd Stumpf (Jena)

Günter Supp (Meiningen)

6 Feldverweise wurden ausgesprochen.

Jaenecke (HFC Chemie), Keller (Schkopau)

Michalk (Espenhain), Nasarek (Wittenberge)

Rademacher (Blankenburg), Alms (Lok Stendal)

DDR-Liga 1975/76 Staffel D

Verein

Motor Werdau ( 5 )

Wismut Gera ( 1/E )

Chemie Böhlen ( 5/C )

Dynamo Dresden II ( 3 )

Wismut Aue II ( 8 )

Stahl Riesa II ( N )

FSV Lok Dresden ( 2 )

Vorwärts Plauen ( 3/E )

TSG Gröditz ( 7 )

Aktivist Schwarze Pumpe ( 6 )

Energie Cottbus II ( N )

Motor Bautzen ( 9 )

Klaus Havenstein

Volkmar Woßmann

Peter Brändel

Mathias Donix

Rainer Bieleke

Ludwig Hofmann

Norbert Straßburger

Wolfgang Hoyer

Bernd Krauß

Ulrich Zeuke

Florian Sket (Karl-Marx-Stadt)

Rainer Böhm (Reichenbach)

Anton Dettling (Haselbach)

Günter Habermann (Weißensee)

Hans-Georg Anhut (Gornsdorf)

Klaus-Jürgen Berger (Frankenthal)

Peter Eichler (Riesa)

Holger Heidrich (Dresden)

Heinrich Hildebrandt (Gebesee)

Horst Schelzke (Forst)

Günter Supp (Meiningen)

9 Feldverweise wurden ausgesprochen

Joachim Kern, Hartung, Straßburger (alle FSV Lok Dresden), R. Wenzel (Stahl Riesa II),

Dobmaier (Chemie Böhlen), Hellpoldt (Aktivist Schwarze Pumpe), Mann (Motor Bautzen),

Kotsch (Energie Cottbus II), Zeuke (Motor Werdau)

DDR-Liga 1975/76 Staffel E

Verein

FC Carl Zeiss Jena II ( 4 )

Motor Suhl ( 2 )

Chemie Zeitz ( 7 )

Zentronik Sömmerda ( 6 )

Motor Nordhausen ( 5 )

FC Karl-Marx-Stadt II ( N )

Sachsenring Zwickau II ( 4/D )

Motor Weimar ( N )

Motor Hermsdorf ( 8 )

Kali Werra Tiefenort ( 9 )

Motor Veilsdorf ( N )

Chemie Schwarza ( N )

Gerd Stieler

Manfred Schütze

Klaus-Dieter Boelssen

Walter Heintz

Rainer Hollstein

Frank Jauch

Gerd Schellhase

Jürgen Krug

Jürgen Radicke (Breitungen)

Bernd Stumpf (Jena)

Günter Supp (Meiningen)

Gerhard Demme (Schloßvippach)

Dr. Andreas Hemmann (Greiz)

Heinrich Hildebrandt (Gebesee)

Jürgen Leipe (Erfurt)

Uwe Vollmer (Ruhla)

Horst Zimmermann (Suhl)

Manfred Ernst (Suhl)

Thomas Holland-Moritz (St.-Hallenberg)

Karl Löser (Greiz)

9 Feldverweise wurden ausgesprochen.

Noack, Molata (beide FC Carl Zeiss Jena II)

Taubert, Vogler (beide Chemie Schwarza)

Hädicke, Fiedler (beide Chemie Zeitz)

Grundmann (Motor Weimar)

R. Knobloch (Zentronik Sömmerda)

Schellhase (Motor Suhl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner